DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 9/2008

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

4,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Die DIGITAL FERNSEHEN 9/2008 ist leider nicht mehr als gedruckte Ausgabe erhältlich.
Möchten Sie das Heft als PDF downloaden?


DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 9/2008

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Ausgabe August 2008

Wie geht es weiter bei Premiere? Medienzar Rupert Murdoch besitzt bereits 25,01 Prozent an dem deutschen Pay-TV-Anbieter. Auch NDS gehört bekanntlich zu Murdochs Medienkonzern. Seinen Anteil daran will Murdoch auf 49 Prozent senken. Wie es in Zukunft bei Premiere weitergeht, verrät die neue DIGITAL FERNSEHEN.

Wer koodinierte eigentlich die Bildübertragungen bei der Fußball-Europameisterschaft 2008? Er ist Bildingenieur beim ZDF und heißt Thorsten Schmitt. Er war während der EM mit seinen Kollegen zuständig für den korrekten Ablauf des Produktions und Sendebetriebes. DIGITAL FERNSEHEN stellt ihn und seine Arbeit vor.

DVB-T-Sticks mit USB-Anschluss ist eine ideale Lösung, um unterwegs fernzusehen. Wer bereits ein Notebook besitzt, für den ist ein solcher DVB-T-Empfänger bestens geeignet. Sie vereinen sämtliche Vorteile des digitalen Antennenfernsehens. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Form. Die DF-Redaktion testet fünf Geräte.

Internet aus dem All ermöglicht im Idealfall eine rasante Geschwindigkeit. VDSL2 verspricht immerhin Download-Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde. Das dürfte in Deutschland vor allem ländlichen Regionen zugute kommen, wo viele sich bisher noch mit ISDN zufrieden geben mussten. Damit können Nutzer dann auch gleichzeitig surfen und telefonieren.

Weitere Themen der Ausgabe sind:

Kartellamt: Bundesliga vor 20 Uhr im Free-TV ZDF fordert Geld von UEFA Deutsche kaufen größere Fernseher Digitalumstieg: Vorsicht vor Betrügern ZDF Dokukanal wird umgewandelt T-Home verschenkt Bundesliga-Hinrunde

Im Test: DVB-T-Sticks HDTV-Receiver von Homecast, Philips, Topfield und Vantage HDTV-Empfänger der Einstiegsklasse und Praxistipp Universalfernbedienung.

Zusatzinformation

Lieferzeit Nein

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

© 2008-2018 Auerbach Verlag und Infodienste GmbH